MOOSfree® - Das natürliche und nachhaltige Dachreinigungssystem

Besitzer von Eigenheimen sind stolz auf ihre gepflegten Gärten und Fassaden. Gegen durch Moos und Algen verschmutzte Dachflächen half bisher nur kostspielige Neueindeckung, Dachbeschichtung oder Dachreinigung.

 

Die Wirkung von Kupfer gegen Moos, Flechten und Algen ist allgemein bekannt. Bestes Beispiel sind die sauberen Dachflächen unterhalb von kupferverkleideten Kaminen und Dachgauben.

 

Will man diesen Effekt für die Dachentmoosung nutzen, so muss genügend Kupferoberfläche der Korrosion ausgesetzt werden.

 

Beim Dachreinigungssystem MOOSfree® ist dies dadurch gelöst, dass Kupferfäden mit einem Durchmesser von 0,1 und 0,05 mm zu einem mehrlagigen Gestrick mit großer spezifischer Oberfläche verarbeitet sind. So besteht z.B. MOOSfree® 115 aus 8.900 m Kupferfäden pro Laufmeter MOOSfree®-Band. Diese 8.900 m Kupferfäden haben – obwohl das Band selbst nur 11 cm breit ist - die gleiche Oberfläche wie ein 170 cm breites Kupferblech. Zusätzlich wird die Wirkung der enorm grossen Kupferoberfläche durch die Einlagerung eines wasserspeichernden Vlieses nahezu verdoppelt. Die kontinuierlich erzeugten Kupferionen werden in diesem Vlies zwischengespeichert. Sie können somit beim nächsten Regen nicht sofort komplett ausgeschwemmt werden, sondern werden über einen längeren Zeitraum verteilt an die Dachoberfläche abgegeben. Erst dadurch können sie auf Moos, Flechten und Algen optimal wirken. Ein 20 oder 30 cm breiter Streifen aus Kupferfolie reicht bei weitem nicht für die Reinigung einer gesamten Dachfläche aus.

 

MOOSfree® 115 ist für Dachflächen bis zu 10 m Sparrenlänge ausgelegt. Für größere Dachflächen stehen weitere Bänder zur Verfügung. MOOSfree® hält nicht nur neue Dächer sauber, sondern baut auch bereits vorhandenen Moos-, Flechten- und Algenbefall ab. Durch ein das integrierte Butylklebeband auf der Unterseite ist MOOSfree® auf der Dachoberfläche einfach zu verlegen. Hierbei sind die einschlägigen Bestimmungen der Berufsgenossenschaften einzuhalten.

 

MOOSfree® ist ohne Probleme mit Dachrinnen aus Kupfer, Edelstahl, eloxiertem Aluminium oder Kunststoff kompatibel. Nur Dachrinnen aus Zink oder Titanzink sollten auf der Innenseite beschichtet werden, andernfalls würden sie durch Lochkorrosion angegriffen. Hierfür eignen sich alle Anstriche, die auch gegen Bitumenkorrosion angeboten werden.

 

Architekten und Bauherren sollten sich schon
in der Planungsphase für Spenglerarbeiten aus Kupfer entscheiden, damit der Einsatz dieses natürlichen und nachhaltigen Dachentmoosungs-Systems von CoTexx® möglich bleibt.

CoTexx ISO 9001-2015 zertifiziert
Gerne beantworten wir Ihnen weitere Fragen
Tel.: +49(0)8259 8287-81
info@cotexx.com